Am Steinberg, Hildesheim

Neues Wohnen

Ein grüner Stadtplatz als neue Mitte für Ochtersum - Gleichzeitig Park, Spielraum, Festplatz wird dieser Freiraum zum Fokus einer Grünverbindung zwischen dem Erholungsraum Steinberg und der Innerste-Aue mit ihren Sport- und Freizeitangeboten. Die Bedeutung dieses Stadtteilplatzes ist bereits von der Kurt-Schumacher-Straße aus erlebbar. Die formale Strenge wird durch die nördliche und südliche Promenade mit Bänken betont, jedoch durch die Stufenterrassen dem Geländeverlauf angepasst und frei interpretiert. Die Dominanz der Sporthalle wird durch offene Baumgruppen gemildert und in das Konzept eingebunden.

Ein abgestuftes Gefüge öffentlicher Räume: Stadtplatz, Promenaden, Wohnstraßen, kleine Plätze, Gassen, Wegen - Innerhalb der ansonsten sehr unterschiedlichen, offenen Strukturen im gesamten Umfeld zeichnet sich das neue Quartier durch eine eigene städtische Ordnung aus. Die 3-geschossige Randbebauung nach Norden und Osten vermittelt u.a. diesen Charakter und Zusammenhang des Quartiers. Mit dem Baumbestand an der Kurt-Schumacher-Straße ist bereits ein wertvoller Quartiersrand definiert. Dieser wird erweitert durch einen angrenzenden grünen Freiraum, der gleichzeitig als Versickerungsmulde für Regenwasser ausgebildet wird und einen repräsentativen Vorraum für die Randbebauung ergibt. Mit dem System paralleler Nord-Süd-Straßen wird der öffentliche Charakter des grünen Stadtplatzes unterstützt. Aufweitungen der Wohnstraßen bilden kleine Plätze und geben jeder Straße ihren ei-genen Charakter. Ein System kleiner Gassen organisiert das Quartier zusätzlich in Ost-West-Richtung und bietet insbesondere den Kindern ein anregendes, kommunikatives Wegenetz.

Der Zuschnitt der Baufelder ergibt relativ breite und weniger tiefe Grundstücke. Dies ermöglicht eine freie Orientierung der Gebäude – von Ost-West-Orientierung bis zur Südausrichtung und Ausbildung unterschiedlicher Höfe und Gärten im Zusammenhang mit der Architektur.

Vorheriges Projekt Nächstes Projekt
Weitere Projekte

St. Leonhards Garten
Braunschweig

Die Bebauung stellt die Verbindung des bestehenden Quartiers zum neuen Stadtquartier „St. Leonhards Garten“ her.

Mehr

Wohnen am Giersberg
Braunschweig

18 Villen und 10 Reihenhäuser mit insgesamt 200 Wohneinheiten östlich des Wasserturms am Giersberg in Braunschweig.

Mehr

Stadtquartier am Mauerpark
Berlin

Das Areal am heutigen Mauerpark in Berlin stellt einen historisch bedeutsamen Ort der Geschichte dar.

Mehr